GRAPHIC RECORDING

GRAPHIC RECORDING / GRAPHIC FACILTATION / SKETCHNOTING

Das Wesentliche wird herausgefiltert und live in Bildern festhalten.
Das hält das Publikum aufmerksam, ist anschaulicher und außerdem unterhaltsamer!
Komplexes wird für Teilnehmer leichter begreifbar und nachhaltiger gemerkt.

GRAPHIC RECORDING (Vortrag/Event)

So nennt man großflächige live Visualisierung bei Vorträgen und Events. Dabei werden Vorträge, Diskussionen sowie komplexe Zusammenhänge auf das Wesentliche reduziert und in Echtzeit
mitgezeichnet. Es entsteht ein gezeichnetes Protokoll des Events.

Graphic Recording Kommunikation auf maximaler Flughoehe

Aus Worten werden Bilder

Wort und Bild- ein starkes Team! Fesseln Sie Ihr Publikum. Mit einem Graphic Recording werden Informationen vereinfacht, gefestigt und zusätzlich ist durch die live Umsetzung Unterhaltung garntiert.

Ein Event bleibt in Erinnerung

Einprägsame und informative Bilder bleiben leichter im Gedächtnis haften. Vor allem in Kombination mit “gesprochenen” haben sie die volle Aufmerksamkeit des Publikums. Und- die Ergebnisse können auch nach dem Event noch genutzt werden. Auf Postkarten, der Website, in Präsentionen, Social Media und als Reminder-Bild in der Firma bringen Sie Ihr Event immer wieder in Erinnerung.

Visualisierung als Publikumsmagnet

Ein Bild begeistert und bringt die Teilnehmer ins Gespräch. Es lädt in den Pausen zum diskutieren und zum Austausch ein und gibt am Ende einen Gesamtüberblick.

Großevent oder im kleiner Rahmen

Egal, ob bei einem Riesenevent über mehrere Tage, mit tausenden Teilnehmern oder einer kleinen Veranstaltung- ein Graphic Recording ist immer eine wertvolle Ergänzung. Ich arbeite themenunabhängig z.B. für die Industrie, Wirtschaft, Soziales, Vereine, Therapeuten, Schulungen, Institutionen…. Mal vor 10, mal vor 2000 Teilnehmern.

GRAPHIC FACILITATION / VISUAL FACILITATION (Workshop / Coaching)

Arbeitsschritte und Ergebnisse eines Workshops / Coachings werden live, unter Einbindung der Teilnehmer, visualisiert. Es entsteht ein gemeinsames Werk, bei dem alle auf einer Wissens- & Verständnisebene sind. Die Ergebnisse lassen sich gleich für Präsentationen nutzen (im Plenum) und sind im Nachgang ein beliebtes Protokoll.

Verständnisebenen schaffen

Es entsteht ein gemeinsames Werk, eine Vision, bei der alle auf einer Wissens- und Verständnisebene sind.

Bilder überzeugen leichter

Bei Präsentionen der Gruppe vor den anderen Teilnehmern, halten die Bilder das Interesse wach und es ist einfacher verständlich.

Bilder bleiben im Kopf

Ein Bild weckt Erinnerungen (Anker im Kopf) und gibt einen schnellen Überblick darüber was die Vision und/oder das Ergebnis war. Der große Vorteil: es erspart seitenlanges Protokoll lesen, für eine nachhaltige Erinnerung.

Weitere Arbeitsbeispiele >>

KUNDEN FEEDBACK